Birgit v33.6 Bug Report

(Untertitel für Nicht-Nerds: was im Juni genervt hat und im Juli nicht wiederholt werden sollte)

– Parfum aufgrund des Flakon-Designs gekauft.
– Eine Decke („Plaid“ im Interieur-Sprech) aus 100 % Polyacryl gekauft.
– Blog-Eintrag von Andreas Unterberger gelesen.
– Schwammerl bei 38 Grad Außentemperatur im Supermarkt gekauft.
– Um 4 Uhr früh noch Averna getrunken (Moment: ziehe ich zurück, ist nie falsch).
– Über den ORF geärgert.
– Puls 4 geschaut.
– Den Artikel mit dem Bild vom Stier aufgespießten Matador angeklickt. (Zur Sicherheit aber nochmal verlinken, falls es jemand noch nicht gesehen hat.)
– Seit fünf Monaten die DVD der ersten Staffel von „Mad Men“ ungeöffnet am Couchtisch   liegen haben und noch immer nicht angesehen.
– Diskussion auf Twitter über Print vs. Online verfolgt.
– Red Bull bei akuter Gastritis getrunken.
– Mit Sandalen Abends am Donaukanal gesessen. Stichwort: Gelsen.
– Sich in der Nacht im 20. Bezirk verlaufen. (Wenn die Mama das liest: es waren eh noch ganz viele Leute unterwegs und so …)
– FPÖ-Prospekt nicht sofort vom Postkasten in den Müll befördert.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s