Österreichisches Fernsehen, mir graut vor dir

Ich habe in den vergangenen vier Wochen insgesamt vermutlich ca. sechs Stunden ferngesehen. Zwei Filme, einen „Tatort“, ein paar Mal Nachrichten. Gut, ich war dazwischen auf Urlaub und habe See und Sonne der Couch vorgezogen, aber dennoch sind sechs Stunden ein Rekordtief.

In Unterhaltungen mit Freunden habe ich festgestellt, dass das klassische nach-Hause-kommen-und-vor-die-Glotze-Setzen oder unmotiviertes Herumzappen, wenn man sonst nichts findet, für viele passé ist. Serien werden on-demand, Infosendungen und Nachrichten oft über Mediatheken geschaut.

Das österreichische Fernsehen ist mir ein Gräuel. Ja ORFIII, ORF2 (abseits der Schunkel-Schnulzen-Schiene) und Servus TV bieten durchaus gehobenes Infotainment. Aber die 100. Reality-Show über pfuschende Baumeister, der 1000. Sozialporno über „Fraueneinkauf“ im ehemaligen Ostblock und King of Queens in der Endlosschleife können mir gestohlen bleiben.

Viele spannende Serien werden wenn, dann nur sehr verspätet zu unmöglichen Sendeterminen in grauenvollen Synchron-Fassungen ausgestrahlt. (Und die Einstellung des Club2 kann ich dem ORF ohnehin nicht verzeihen.)

Wenn man mehr Auswahl will, muss man ein Paket an Kabelsendern zukaufen. Aber ich will kein Paket mit 50 Sendern, von denen mich höchstens 45 interessieren. Ich will nur dafür bezahlen, was ich wirklich ansehe. Für Angebote wie Netflix, Hulu oder Serien über iTunes würde ich sofort zahlen. Aber nein, die rechtliche Situation in Österreich (und den meisten anderen EU-Ländern) erlaubt das nicht.

Ich will nicht komplett auf das klassische Fernsehen verzichten. ZIB2 oder Tatort zu schauen und auf Twitter live dazu diskutieren, möchte ich nicht missen. Und natürlich lasse ich mich gelegentlich auch gerne berieseln, um abzuschalten (das Hirn, nicht den TV). Kochsendungen am Samstag- oder Sonntagnachmittag sind ideal dafür.

Aber als erwachsener, mündiger Konsument will ich selbst bestimmen was ich sehe und wann ich es sehe. Und diesen Anspruch erfüllt das klassische Fernsehen in Österreich für mich weitgehend nicht mehr.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s